Mallorca – Urlaub 2021

Mallorca – Urlaub trotz Corona

 

Mallorca und die anderen Baleareninseln sowie Teile des spanischen Festlands gelten nicht mehr als Risikogebiete. Die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ist somit für diese Regionen aufgehoben.

 

Mallorca - Urlaub 2021

 

Mallorca-Urlaub in Corona-Zeiten

Spanien und insbesondere Mallorca gilt schon seit Jahrzehnten als das beliebteste Reiseziel der Deutschen. Aber gerade während der Corona-Pandemie gehörte die Größte der Baleareninseln zu den an den stärksten betroffenen Ländern. Und auch an einen Mallorca – Urlaub 2021 war bis jetzt nicht zu denken.

Dies hat sich nun allerdings geändert. Die Infektionszahlen haben sich stabilisiert und das Robert-Koch-Institut (RKI) stuft nicht mehr ganz Spanien als Corona-Risikogebiet ein. Dadurch besteht keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für folgende Regionen:

  • Balearen (Mallorca, Ibiza, Menorca, Formentera)
  • Galicien
  • Valencia
  • Murcia

 



Aktuelle Situation

Landesweit ist die Inzidenz mit einem Wert von 84,24 (Stand: 7. Mai, Quelle: Ministerio de Sanidad) aktuell niedriger als in Deutschland.

Auf Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera liegt der 7-Tage-Inzidenzwert sogar 26,12 (Stand: 7. Mai, Quelle: Ministerio de Sanidad) und befindet sich deutlich unter der kritischen Marke von 50.

 

 

Mallorca Urlaubsangebote boomen

Die angeschlagene Reiseindustrie reagiert auf die positiven Neuigkeiten mit zahlreichen Urlaubsangeboten. Auch die einheimischen Hotels, Restaurants und all die anderen Urlaubseinrichtungen glänzen mit ausgeklügelten Hygieneplänen, um die Urlaubsplanung nicht zu gefährden.

 

Hier finden Sie aktuelle Urlaubsangebote für Mallorca und die Balearen:

mit LTUR nach Mallorca(*)

LTUR Last Minute(*)

Super Last Minute – Angebote(*)

Last Minute Mallorca(*)

An die Regeln halten

Man kann verstehen, dass viele die Schnauze, von der ganzen Corona-Pandemie, voll haben. Dennoch sollte man sich auf alle Fälle an die vorgeschriebenen Hygiene- und Einreiseregeln halten, damit wir dieses und auch wieder die nächsten Jahre unsere Lieblingsinsel besuchen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*