Miguel José Serra Ferrer

Gründungsvater von San Franciscos – Miguel José Serra Ferrer

 

Miguel José Serra Ferrer wurde am 24. 11.1713 in dem Ort Petra auf Mallorca geboren. Im Alter von 16 Jahren tritt er dem Franziskanerorden in Palma bei, wo er auch studierte. Im Jahre 1749 ging er für ca. 2 Jahrzehnte nach Mexiko, um als Missionar tätig zu sein. Sein nächstes Ziel nach seiner Missionarszeit in Mexiko, war die Baja California. Hier errichtete er in kurzer Zeit 22 Missionsstationen. Neun davon wurden zum Ursprung heutiger namhafte Städte wie Los Angeles, San Francisco und San Diego.

Am 28. 08.1784 starb er in der Mission San Carlos in Monterey. Noch heute steht vor dem Kapitol in Washington eine Büste des „Gründungsvaters“ von San Francisco und Papst Johannes Paul II sprach ihn im November 1988 in Rom selig.

 

Wer sich für das Leben und Tun von Miguel José Serra Ferrer interessiert kann sein Geburtshaus in Petra besichtigen. Nicht weit entfernt befindet sich ein Museum zu seinen Ehren.

Die genaue Adresse lautet  Carrer P. Miguel de Petra 2.   Tel. 971561149